Aktuelle News unserer Kreuzfahrt- und Flussschiffveranstalter

Aktuelle News von Cunard

Cunard aktualisiert Corona-Anforderungen: Ab 6. September wird bei Cunard die Vorgabe für den vor Reiseantritt erforderlichen Covid-19-Test für geimpfte Gäste auf den meisten Reisen gelockert und von „verpflichtend“ auf „dringend empfohlen“ geändert. Nur auf längeren Reiserouten muss weiter ein Antigen- oder PCR-Test vorgelegt werden.

Aktuelle News von TUI Cruises

Update: Ostsee-Reisen 2023 Auch in 2023 werden wir St. Petersburg nicht anlaufen.

Was heißt das konkret?
• Der Großteil unserer Ostsee-Kreuzfahrten findet weiterhin mit sehenswerten Alternativen statt.
• Bestätigung neuer Häfen wird in den nächsten vier Wochen erwartet.

Update: Reiseantritt im September
Für alle Kreuzfahrten gilt vor Reiseantritt:

 • Vollständiger Impfschutz* für alle Gäste ab 12 J. (Kanada: Empfehlung ab 5 Jahren**), auch für Genesene
Zwei negative Antigen-Tests, der erste davon als Selbsttest für alle Gäste ab 4 J. (Tests auf eigene Kosten) 

Vollständiger Impfschutz:  Für den Reiseantritt muss die 2. Impfung mind. 14 volle Tage zurückliegen.
 NEU: *Ab dem 01. Oktober 2022 ist in Deutschland lt. Bundesgesundheitsministeriums zusätzlich eine Auffrischimpfung (also eine 3. Impfung) erforderlich, um als vollständig geimpft zu gelten. Infolge der dynamischen Entwicklungen und abweichenden Kreuzfahrtprotokolle kann es weiterhin zu Änderungen kommen. Für die größtmögliche Sicherheit und Planung gilt die Änderung daher bereits für alle Reisen, die im September starten und über den 30.09.2022 hinaus enden.

NEU: ** Nur gültig für Kanada: Sollte das Kind (5 – einschl. 11 J.) bei Reiseantritt nicht vollständig geimpft sein, ist eine zusätzliche Antigentestung vor Einreise in Kanada an Bord kostenpflichtig (ca. 25 €) lt. behördlicher Vorgaben verpflichtend. Für alle Gäste ab 12 J. ist ein vollständiger Impfschutz zwingend notwendig.

Aktuelle News von Plantours

MS HAMBURG AKTIONSPREISE für Lateinamerika und die Antarktis

Sparen Sie 400 € pro Person bei Buchung einer Innenkabine (Kat. TI, 1 – 4, 2a)
und 800 € pro Person bei Buchung einer Außenkabine (Kat. TA, 5 – 13, 6a).
Nur gültig für Neubuchungen im Buchungszeitraum ab sofort bis zum 30.09.2022.

Gilt ausschließlich für die genannten Reisen mit MS HAMBURG und nur für ein limitiertes
Kabinen-Kontingent. Die Angebote gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit, der Zwischenverkauf
bleibt vorbehalten. Der Rabatt wurde in den dargestellten Preisen bereits abgezogen. Preise
gelten jeweils pro Person.

Aktuelle News von A-rosa

20 Jahre, 20 Reisen: Wir schenken unseren Gästen 20% auf die Wunschkabine
*20 Reisen mit 20% Ermäßigung
*Reisen auf Donau, Rhône, Rhein, Seine & Douro
*im Rundumsorglos-Tarif Premium All Inclusive
*Streng limitiertes Kontingent

Aktuelle News von AIDA

Bitte beachten Sie die neue Regelung zum vollständigen Impfschutz für alle AIDA Reisen mit Abfahrt ab 17. September 2022: Als vollständig geimpft gilt, wer drei Einzelimpfungen bzw. als Genesener zwei Einzelimpfungen erhalten hat. Der vollständige Impfschutz und ein zertifizierter, negativer Antigentest sind bis auf Weiteres Voraussetzungen für alle AIDA Reisen.

AIDA August Sparen

Vom 28. Juli 2022 bis zum 25. August 2022 schenkt AIDA bei Buchung auf ausgewählten Reisen ein Bordguthaben* bis zu 200 € pro Kabine.

Schnell sein lohnt sich, denn das Kontingent ist limitiert! *Die Höhe des Bordguthabens richtet sich nach der Reisedauer.

Aktuelle News von NCL

NCL Einschiffungsbedingungen

In Anbetracht der weltweiten Lockerung von Reisebestimmungen haben wir unsere Protokolle aktualisiert, so dass ab dem 3. September 2022 alle Gäste unabhängig von ihrem Impfstatus mit uns reisen können. Alle Gäste im Alter von 12 Jahren und älter müssen einen der folgenden Nachweise erbringen:

Nachweis einer abgeschlossenen Impfserie mit einer oder zwei Dosen oder COVID-19-Antigen- oder NAAT-Test (d.h. PCR), der höchstens drei Tage vor dem Einschiffungsdatum durchgeführt wurde

Bitte beachten Sie, dass wir zwar Gäste unter 11 Jahren ohne Einschränkungen willkommen heißen, dass es jedoch in der Verantwortung des Gastes liegt, sich über die lokalen Vorschriften und/oder Reisebeschränkungen zu informieren, die zum Zeitpunkt der Reise am Zielort gelten.